Über Rovinj

Rovinj (Istriot: Ruvèigno oder Ruveîgno; Italienisch: Rovigno) ist eine Stadt in Kroatien befindet sich auf der Nord Adria mit einer Bevölkerung von 13.562 (2007). Es befindet sich an der westlichen Küste der Halbinsel Istrien und ist ein beliebter Urlaubsort und ein aktiver Fischereihafen. Istriot, eine romanische Sprache gesprochen, wenn in diesem Teil von Istrien, wird noch gesprochen von einem Teil der Bewohner (auch Rovignese durch diejenigen, die sie sprechen hier).

Rovinj ist einer der neun Gemeinden in der Region Istrien. Das Klima ist mediterran. Die durchschnittliche Temperatur beträgt 4.8°C im Januar und 22,3°C im Juli. Die durchschnittliche jährliche Temperatur ist 16°C. Temperatur des Meerwassers ist mehr als 20°C von Mitte Juni bis Mitte September. The average annual sea temperature is 16.6°C. Der durchschnittliche jährliche Wassertemperatur beträgt 16,6°C.

Von Mitte Mai bis Mitte September die Sonne mehr als 10 Stunden pro Tag. Der Niederschlag im Durchschnitt 941 mm pro Jahr. Die durchschnittliche Luftfeuchtigkeit liegt bei 72%. Die Vegetation ist subtropisch.

Ursprünglich hatte der Halbinsel, auf dem die Stadt liegt eine Insel, getrennt vom Festland durch einen Kanal. Letztere wurde im Jahre 1763 gefüllt. Rovinj Archipel umfasst 22 Inseln.

Source: wikipedia.org